Avner Meravanchi

Nerviger Adeliger

Description:

männlicher Mensch, Adeliger 4
NB Mittelgroßer Humanoide
INI + 3 , Wahrnehmung Entdecken -1, Lauschen -1
Sprachen Handelssprache
RK 16, Berührung 13, auf dem falschen Fuß 13
TP 23 (3 TW)
Ref + 4, Will + 3, Zäh + 1
BR 9m
Nahkampf + 6 Langschwert MA (1W8+1 / 19-20)
Fernkampf + 7 Langbogen MA (1W8+1 / x3)
GAB +3 RAB +4
Attr ST 12, GE 16, KO 10, IN 10, WE 8, CH 14
Talente Fertigkeitsfokus (Auftreten), Waffenfokus (Langschwert)
Fertigkeiten Diplomatie +9, Mit Tieren umgehen +9, Wissen (Adel und Königshäuser) +7, Auftreten (Tanzen) +11
Ausrüstung Beschlagene Lederrüstung MA, Langschwert MA, Langbogen MA mit 20 Pfeilen

Bio:

Avner Meravanchi ist der Spross einer adeligen Familie aus Natternhafen. Auf den ersten Blick scheint er ein netter Kerl zu sein, doch wenn man ihn nur etwas besser kennen lernt, merkt man, welches Arschloch er eigentlich ist.

Er ist arrogant, von sich selbst überzeugt, sexistisch und behandelt alle anderen herablassend. Nur über Pferde – vor allem über seinen preisgekrönten Donnerschlag – kann man sich einigermaßen normal mit ihm unterhalten.

Stets an seiner Seite sind seine beiden Diener Banaby Chisk und Quenge Asper, zwei ruhige Zeitgenossen, die es gelernt haben mit den Eskapaden ihres Herren klar zu kommen.

An Bord der Meereswyvern macht er sich bald an die Farmerstochter Polona heran, die seine Avancen jedoch zurück weist.

Die Charaktere bringen ihn rasch gegen sich auf, als sie seinen Wunsch einer Einzelkabine nicht erfüllen. Außerdem schütten sie bereits kurz nach der Reise seinen gesamten Weinvorrat weg, da dieser angeblich mit Liebestränken verunreinigt wurde.

Nach dem Schiffbruch auf der Insel der Schrecken erweist sich Avner als noch größeres Arschloch, als er zuvor schon gewesen ist und die Gruppe steht mehrmals kurz davor ihn einfach zurück zu lasen, oder ihn einen Unfall erleiden lassen.

Avner Meravanchi

Grausame Flut Hunter9000