Das Porphyr Haus

Diese Blume von einem Gebäude steht mitten in der dreckigen und verfallenen Stadt Krabbenbucht. Alle anderen Gebäude scheinen davor zurück zu weichen und ihm Platz zu geben um in voller Pracht zu erstrahlen.

Das Porphyry Haus ist das einzige Bordell in Krabbenbucht und die Besitzerin des Hauses, Tyralandi, sorgt dafür, dass dem auch so bleibt. Zudem sorgen ihre Türsteher und Wachen dafür, dass nur gehobene und saubere Kundschaft das Etablisement betritt.

Das Haus hat es sich zum Ruf gemacht alle Wünsche seiner Kunden, und seien sie auch noch so exotisch, erfüllen zu können, womit es auch seine exorbitanten Preise rechtfertigen kann. Jeder kommt im Porphyry Haus auf seine Kosten!

Tyralandi leitet jedoch nicht nur das Haus, sondern nutzt das Anwesen auch als Zentrum ihres Informationsnetzwerkes, welches sich durch die gesamte Stadt zieht und sie mit allen wichtigen Nachrichten aus der Stadt versorgt – auch solche, die lieber im Verborgenen bleiben sollte.

Tyralandi versucht, so wie auch die anderen Machtgruppierungen in der Stadt, die Herrschaft über die Stadt an sich zu reißen. Jedoch ist nicht bekannt, welche genauen Ziele sie dabei verfolgt und wie die Stadt unter ihrer Kontrolle aussehen würde. Eines ihrer am besten gehütetsten Geheimnisse ist ein detailliertes Wissen über das gesamte Protektorat, welches sie eifrig hütet und womit sie sich die Unterstützung dieser Organisation sichert.

Das Porphyr Haus

Grausame Flut Hunter9000