Pass des Dunklen Berges

Vor mehr als 1000 Jahren schlugen die Khunan eine breite Straße entlang der Klippen an der östlichen Seite der Insel. Das nördliche Ende dieser Strecke war der Pass des Dunklen Berges, ein sechs Meilen langer Tunnel, der unter den nördlichen Bergen hindruch führte.

Im großen und ganzen besteht der Pass nur aus einem geraden, in den Berg gehauenen Gang mit sechs Meter Breite und viereinhalb Meter höhe. Dieser Gang wurde zum Teil künstlich gegraben, zum Teil folgt er natürlichen Höhlensystemen.

Am südlichen Ende der Anlage befindet sich ein kleiner Vorposten. In diesem führen Brücken über einen breiten Abgrund, es gibt einen Brunnen mit Frischwasser und auch eine Krypta für die toten Khunan. Zu guter letzt diente diese Anlage auch noch als Verteidigungsposten und konnte nach Süden hin mit dicken eisernen Türen fest verschlossen werden.

Tunnelkomplex

Pass des Dunklen Berges

Grausame Flut Hunter9000