Die Schlangen von Krabbenbucht

Die Charaktere reisten zur Krabbenbucht, Heimathafen der Purpurflotte, um Lavinia zu suchen und etwas über den Plan der Piraten bezüglich der Schattenperlen zu erfahren. Krabbenbucht ist ein gefährlicher Ort, einer den die Charaktere diskret betreten und erforschen sollten. Nachdem sie angekommen sind, stellen sie fest, dass ihr Unterschlupf gefährdet ist; er wurde von einer Gruppe von Yuan-ti Assassinen beansprucht. Die Charaktere müssen den Unterschlupf aufräumen und entdecken, dass Lavinia von der Purpurflotte gefangen genommen wurde. Nach mehreren Abenteuern
in der Stadt finden sie den Ort, an dem die Purpurflotte ihr Hauptquartier aufgeschlagen hat. Dort finden sie heraus, dass Lavinia in die Tiefen Khybers gebracht wurde (zu Demogorgons Reich, den Klaffenden Schlund). Sie finden auch heraus, dass die Piraten bereits mehrere Dutzend Schattenperlen in viele Städte auf der Welt geschmuggelt haben. Demogorgon versucht eine massive Grausame Flut auszulösen, so dass er ausgelöste Wut in sein Reich absaugen kann. Der einzige Weg diesen Plan zu stoppen besteht darin, die Zeremonie in Khyber selbst aufzuhalten. Letztendlich entdecken die Charaktere, dass Vanthus den Auftrag hat sein Schiff von den Meeren der materiellen Ebene in den mysteriösen abyssalen Ozean zu lenken. Die Charaktere stehlen ein Duplikat des Torantriebs und benutzen ihn, um ihr eigenes Schiff nach Khyber hinab zu steuern, auf der Suche nach Lavinia.

Die Schlangen von Krabbenbucht

Grausame Flut Hunter9000